Aufenthaltsort: Startseite -  Moncler Store nicht vorhanden von der Flora sind

Moncler Store nicht vorhanden von der Flora sind

Moncler Store

Die Thunder Mountain paleoflora von der Mitte Eozän (46-45 Ma) von Zentral-Idaho stellt eine Hochlandpflanzenarten Moncler Shops Schweiz durch Koniferen dominiert. Da jedoch viele der in Thunder Mountain erkannt Nadelbaumarten umfassen eine Mischung aus freistehende Organe von verschiedenen Orten des unterschiedlichen Alters es ist unklar, welche Nadel Taxa vorhanden oder nicht vorhanden von der Flora sind. Nachuntersuchung des megaflora schlägt Pseudotsuga und Cephalotaxus sind zweideutig, Thujopsis nicht vorhanden ist, und der Holotypus Eisprung Kegel von Larix leonardii keine definitive Eigenschaften Moncler Store zeigen, um seine Platzierung in Larix rechtfertigen. Die Spezies Chamaecyparis edwardsii, Picea Abies deweyensis und deweyensis auf fragmentarischen Organe erkennbar nur Gattung beruht. Pinus baileyi ist nicht eng mit P. longaeva (Untergattung Strobus Abs Balfourianae) verwandt, aber ein excentromucronate Fest Kiefer mit Affinitäten an die Mitglieder des Untergattung Pinus ist vgl Abs Pinus. Überarbeitung der Thunder Mountain Nadel megafossil Assemblage ein Schritt zur Klärung der in den Pflanzen vorkommenden Arten zu weiteren Verständnis der Vielfalt, die evolutionären Beziehungen und phytogeographische Geschichte von Nadelbäumen im Tertiär bieten.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung
Letzte Kommentare